Lesermeinungen

Für unsere Ehe und unseren Familienalltag ein großer Gewinn

Als wir im Rahmen unserer Familiendienstschule das Buch „Abenteuer – Familie im Dienst“ gelesen und durchgearbeitet haben, entdeckte ich schnell, dass dieses Buch nicht reine Theorie ist, sondern sehr viel mit unserem Familienalltag als ganz normale Familie zu tun hat. Durch viele der praktischen Übungen wurden wir als Ehepaar herausgefordert, über Themen wie Konfliktlösungen: „Wer zieht sich zurück, wer greift an?“, als auch über Rollen- und Aufgabenverteilung   in unserer Ehe zusprechen, sogar das Thema : „Regelungen im Todesfall des Partners“ kam auf den Tisch und so wurde manches ausgesprochen, was bisher eher unter dem Teppich zu finden war. Auch wurden wir ermutigt, uns mit den Liebessprachen des Ehepartners auseinanderzusetzen, was bei uns eine Lobewand für meinen Ehepartner zur Folge hatte, so dass ich immer daran erinnert werde, dass mein Mann auf ermutigende und lobende Worte von mir wartet.
Für unsere Ehe und unseren Familienalltag war dieses Buch auf jeden Fall ein großer Gewinn.

Johanna, Mitarbeiterin JMEM

Ein praxisnahes Buch

Das Buch »Abenteuer Familie im Dienst« hat uns ermutigt, einen sehr bewussten Familienalltag mit Kindern im Vollzeitdienst zu gestalten. Jedes Kapitel gibt besondere Werkzeuge mit auf den Weg, die sehr praktisch anwendbar sind und einen wirklichen Unterschied im oft so hektischen Familienleben machen können. Das Buch macht Lust auf Familie und auf das was wir als Familienteam erreichen können und wir möchten es jedem empfehlen, der sich wünscht, bewusst mit seinen Kindern zusammen im Reich Gottes unterwegs zu sein.

Irmgard

Das Buch schließt eine Lücke

Besonders für engagierte Leute, die z. B. in ihren Kirchen Veränderung bewirken oder in ihrem Wohnort etwas bewegen wollen, gibt es in diesem Buch gute Anregungen. Wie kann man den Einsatz für andere oder für ideelle Ziele einerseits und andererseits ein Familienleben mit seinen Erfordernissen zusammenbringen? Gerade dann, wenn man in seinem Engagement an die Grenzen der eigenen Belastbarkeit stößt, kann dieses Buch mit seinen lebensnahen Tipps wichtig werden. Die Kapitel mit ihren praktischen Anregungen sind gut durchdacht und übersichtlich angeordnet; der Leser findet schnell das, was ihn besonders interessiert oder seine Situation betrifft. Sie spiegeln die jahrzehntelange Erfahrung der Autoren: Hier wird das weitergegeben, was sich in der Praxis tatsächlich bewährt hat.
Das Buch schließt eine Lücke, die seit langem immer wieder von Experten beklagt wurde.

Rolf-Dieter Braun, Journalist

Kommentare

Haben Sie dieses Buch gelesen? Haben Sie es vielleicht sogar erfolgreich für eine Gruppe eingesetzt? Bitte sagen Sie uns Ihre Meinung!